Begegnen, zuwenden und ermutigen

Bei mir finden Erwachsene, Kinder & Jugendliche
Unterstützung in heraus­fordernden Situationen
und persönlichen Krisen. So erreichen Sie mich

Blumenbild

Psychotherapie

Sie verspüren einen Leidensdruck, die Herausforderungen des Alltags übersteigen Ihre Kräfte? Sie wurden vielleicht von jemandem aufmerksam gemacht „doch endlich was zu tun“ oder Sie machen sich Sorgen um Ihr Kind?

Dann sind Sie hier richtig, denn in meiner Praxis (in Hall in Tirol) finden Sie einen geschützten Rahmen, in dem ich Sie unterstütze und professionell begleite.

Die psychotherapeutische Methode der Existenzanalyse dient dabei als Kompass für unsere gemeinsame Reise.

Mehr dazu.

Über mich

Mich interessieren Menschen! Ich möchte wissen, wie es jemandem geht, wie sein Leben aussieht und, warum er so geworden ist, wie er eben ist.

Ich darf beruflich Wachstumsprozesse anderer begleiten und lerne dabei ständig selber dazu. Auch privat habe ich es als Mutter zweier Buben mit dem Begleiten persönlicher Entwicklungen zu tun – wovon ich übrigens auch sehr profitiere!

Mehr zu mir.
Bild von Christina
Beispielbild für Weiterentwicklung

Coaching

Sie haben Herausforderungen im beruflichen oder privaten Umfeld zu meistern? Egal, ob Sie sich ganz bewusst auf ein bestimmtes Ziel hin weiterentwickeln wollen oder auf äußere Einflüsse reagieren müssen: Als Coach gebe ich Ihnen wertfreies Feedback und begleite Sie mit entsprechenden Methoden auf dem Weg zu Ihrer Lösung.

Mehr dazu.

Was Sie sonst noch wissen sollten …

Ablauf & Dauer einer Psychotherapie

Bei einem Erstgespräch lernen wir uns kennen und entscheiden, ob wir einen gemeinsamen therapeutischen Prozess beginnen. Dabei informiere ich Sie auch über die Rahmenbedingungen. Eine Behandlungseinheit dauert normalerweise wöchentlich 50 Minuten - das sind etwa 45 Minuten Gesprächszeit und fünf Minuten für Terminvereinbarung, Bezahlung und Allfälliges. Je nach Schweregrad des Problems kann dies auch länger oder kürzer bzw. öfter oder seltener sein. Die Gesamtdauer der Therapie richtet sich nach Problemstellung und individueller Verfassung. Wann eine Therapie endet, bestimmen Sie und ich gemeinsam. Ziel ist immer eine effiziente Therapie.

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Ich befinde mich in der letzten Ausbildungsphase und werde dabei von erfahrenen Psychotherapeut*innen regelmäßig beraten. Das heißt konkret, dass ich im Rahmen einer Supervision die Fälle bespreche und reflektiere, die ich in meiner Praxis behandle. Die Verschwiegenheit über Ihre Identität ist dabei immer gewährleistet. Ich kann Ihnen zudem auch einen kostengünstigeren Preis anbieten.

Verschwiegenheitspflicht

Psychotherapie kann nur gelingen, wenn eine gute tragfähige Beziehung zwischen Klient*innen und Therapeut*innen etabliert wird. Dazu gehört meine Zusicherung und Einhaltung der absoluten Verschwiegenheit hinsichtlich Ihrer Identität und der Therapieinhalte.

Bezahlmodus & Absageregelung

Die Sitzungen sind bar oder per Überweisung zu bezahlen. Können Sie einen Termin nicht einhalten, teilen Sie mir das bitte spätestens 24 Stunden vorher mit. Spätere Mitteilungen (unter 24 Stunden) kann ich leider nicht berücksichtigen und muss die ausgefallene Sitzung verrechnen.

Was ist der Unterschied zwischen…?

Oft sind Menschen verunsichert, wenn es ihnen nicht gut geht und sie auf der Suche nach Unterstützung sind. Sie stolpern über Begriffe wie Psychotherapie, psychologische Beratung, psychosoziale Beratung und psychiatrische Behandlung.

In der Psychotherapie versuchen Psychotherapeut*innen in Beziehung zu den Betroffenen, seelisches Leid zu heilen oder zu lindern und bei Lebenskrisen zu unterstützen.

Psychologische Beratung ist im Gegensatz zur Psychotherapie meist zeitlich kürzer. Der Fokus liegt auf konkreten Bewältigungsstrategien und ist „handlungs- und praxisorientiert“. Für eine längerfristige Behandlung und tiefergehende Auseinandersetzung mit sich selbst ist eine Psychotherapie meist geeigneter.

Psychiatrische Behandlung wird von Psychiatern durchgeführt, die Medikamente verschreiben, z.B. bei neurologischen Krankheiten. Sie stellt keine längerfristige, gesprächsorientierte Psychotherapie dar und wird oft in Kombination mit Psychotherapie angewandt.

Quellenangaben & weiterführende Links

Kontakt

Für Sie erreichbar zu sein ist mir wichtig.

Während der Therapiestunden gehe ich nicht ans Telefon. Sie können mir aber jederzeit eine Nachricht hinterlassen. Ich melde mich verlässlich zurück.

Sie erreichen mich unter  0676 563 90 54
Schreiben Sie mir auf praxis@lechner‑kreidl.at
Ansicht des Warteraums

Wo Sie mich finden

Mag. Christina Lechner-Kreidl
Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
Mustergasse 2
6060 Hall in Tirol

Logo des Österreichischen Bundesverbands für Psychotherapie
Logo von GLE Österreich